Nach der Analyse eine Reihe von Faktoren und fossilen Proben, kamen die Forscher zu dem Schluss, dass zum Aussterben der Ichthyosaurier hervorgebracht hat 94 Millionen Jahren führte eine drastische Veränderung des Klimas.

Infolge der tiefen Bereiche der Ozeane, wo die Reptilien lebten, blieben praktisch ohne Sauerstoff. Die Folge davon war eine änderung Habitaten Ichthyosaurier hervorgebracht hat, die zu Hungersnöten geführt und der niedrigen überlebensrate Ihrer Nachkommen.

Die Forscher weisen darauf hin, dass das Aussterben dieser Reptilien geschah ziemlich schnell. Zusammen mit Ihnen Opfer des Klimawandels geworden und andere Organismen. Mehrere hundert Jahre lang eine Nische besetzt Ichthyosaurier hervorgebracht hat mosasaur — verwandten modernen Warane.

Ichthyosaurier gab es 248 Millionen Jahren. Sie sind in vielerlei Hinsicht ähnelten die Haie und wurden живородящими. Länge des mittleren Ichthyosaurier ist nicht höher als vier Meter.