Ob dies der Fall ist?

Der ist gezwungen, Sie zu enttäuschen: die Erwachsenen Menschen umzuerziehen ist fast unmöglich, auch wenn er nicht der Mann, sondern die Frau. Etwas zu korrigieren noch theoretisch möglich in der kindheit, und es ist ja nicht jedem gefallen: unsere Sitten, Gewohnheiten und Verhalten zu fast 90% durch Gene definiert werden und sind in uns von Geburt an.

Sagen, Bullterrier unbedingt brauchen, um stark und schmerzhaft zu schlagen, solange er Welpe ist. Dann wird er überhaupt merken, was Schmerzen sind, denn mit zunehmendem Alter wird er diesen Schmerz nicht mehr fühlen. Menschen, natürlich, nicht unbedingt schlagen, aber als Kind, als Sie noch etwas ängstlich und jemandem gehorchen.

Alter und Charakter

Ein Erwachsener schon, in der Regel niemanden Angst hat und bei ihm ist nicht nur die Behörden, deren Hinweise und Wünsche erfüllte er würde genauso bedingungslos, wie die übergeordneten. (Ja und die Eltern in der kindheit bei weitem nicht alle erfüllen.) Deshalb ist es seltsam zu hoffen, dass der Mann plötzlich nimmt und anfängt an sich selbst zu arbeiten, weil seine Frau es so will. Wahrscheinlich nicht anfangen. Und je mehr Jahre eine Person ist, desto schwerer ist es, etwas zu verändern als von außen, als auch er selbst.

Also die meisten erfahrenen Frauen haben längst erkannt, dass es besser ist, von Anfang an versuchen erkennen, die in Zukunft Mann alle seine Mängel und sofort verstehen, man kann Sie ertragen dann oder nicht. Denn Liebe wird vergehen, und die Mängel in seiner ganzen Pracht raus, ja, und sogar schlimmer werden. Denn mit zunehmendem Alter verschlechtern nicht nur die Produkte, sondern auch wir alle.

Statt Umerziehung

Also der erste und wichtigste Tipp — versuchen Sie, zu sehen im Auserwählten sofort alle und nicht nur gute. Wie würde Sie bis über die Ohren waren noch in ihn verliebt. Es ist ein guter Tipp — nur schade, dass fast niemand, sollte er nicht. Und deshalb 2-3 Jahre gemeinsamen Lebens Sie merken plötzlich, dass Sie ärgert seine Angewohnheit, tagelang vor dem Computer zu sitzen, werfen Kleidung in der Wohnung nicht senken WC-Sitz Deckel, etc., etc., etc ..

Früher Sie es einfach verpönt bemerkt, und nun es dich ärgert. Und sagen Sie mir, wer ist Schuld? Sie. Ist Sie es nicht, und er immer so war, nur damit Ihnen das leichter fällt dazu behandelt. Und warum sollte er plötzlich anfangen etwas zu ändern, womit Sie versöhnt?

Allerdings gibt es zwei Möglichkeiten, ohne Scheidung. Der erste ist Ihre Haltung ändern seine Nachteile, das heißt, versuchen zu sehen in einem schlechten gute.

Ja, die Kleidung in der ganzen Wohnung herumliegen. Aber sofort ersichtlich das es Zeit ist zu waschen. Stimmen Sie zu: wenn er legte Sie in einem Haufen in der Ecke, das wäre nicht so einfach. Ja, er klebt den ganzen Tag am Computer — aber wissen Sie immer, wo er ist. Er geht nicht in Pubs und Mätressen — er Ihnen schon lange ersetzt eine Vielzahl von Webseiten. Mehr noch, die gesamte Wohnung in Ihrem Besitz und Sie können tun es alle, was Sie wollen. Er wird nicht einmal bemerken, wenn Sie versehentlich подожжете Teppich oder den Mann zu bringen.

Der zweite Weg ohne Scheidung — langsam gewöhnen, einen Mann zu etwas gutem, dass er langsam entwöhnt von den schlechten. Nun, zum Beispiel, er lebte im Chaos. Das heißt, zuerst war überfüllt übergeordnete Kommunalka, dann rauchig Wohnheim mit Freunden und Flaschen anstelle von Möbeln, und dann Sie lebten in einer Mietwohnung, die einfach nicht wollen, um den Sinn zu bringen, denn Sie ist abnehmbar.

Jetzt haben Sie eine eigene Wohnung und sauber. Das heißt, Sie versuchen es sauber zu machen, aber er geht über den Teppich in schmutzigen Stiefeln. Wie entwöhnen? Entfernen Sie den Teppich überhaupt? Lag ein schwarzer? Nein. Lag, im Gegenteil, reinweiß. Dies ist ideal für Teppich besser und Sie lag in der Regel alle. Nun aufgegangen sein Fuß, zu Fuß in den Schuhen in dieser weißen Stille. Also Schuhe er schon heben. Sie können dann ersetzen Sie es mit eine Dose Bier mit Zigarettenkippen auf die schöne Aschenbecher und schaffen ihm einen bequemen Platz zum Rauchen auf dem Balkon. Sessel dort setzen, zum Beispiel. Nur ist das alles ohne Druck und ORA, aber sehr taktvoll und zart. Um ihm das gefiel und er erkannte, dass es so komfortabler.

Im Allgemeinen, so allmählich können solche Wunder zu erreichen, dass Sie selbst Erfolge bestaunen. Die Hauptsache — um es sah nicht so aus Dressur und wahrgenommen, wie ununterbrochen um ihn kümmern, wie cool. Ebenso kann man ein Ende zu setzen und mit seiner Gewohnheit auf der Couch. Wenn Sie lernen, gut zu dienen den Tisch und servieren Sie leckere Gerichte — und der Mann lernen, schön Essen am Esstisch und nicht vom Hocker.

Die Gründe der Trennung

Aber es gibt drei Gewohnheiten, wenn es besser ist, ein Teil mit dem Mann: Alkoholismus, Drogenabhängigkeit und Spielsucht. Fast keiner von Ihnen ist unheilbar und fast immer eine milde Form der geht in die harte.

Fragen Sie einen Psychiater: er bestätigt Euch, dass die fünf-und nur fünf mickrigen Prozent der Gesamtzahl der Alkoholiker und Drogenabhängige sind in der Lage, endgültig zu binden. Die übrigen können sich aus der Tränke nur auf Zeit, und eine Rückkehr in die Vergangenheit ist jederzeit möglich. Und, by the way, Ihre Pflege zu einem solchen Mann kann ihm nur helfen. Obwohl einige doch schaffen, um im Einklang mit seinem Laster Willen der Frau.