Es wird davon ausgegangen, dass 4 071 381, - separate Lettland im Laufe der Jahre 2016-2017 ausgegeben wird, auf den Inhalt der Flüchtlinge aus Syrien in der Türkei. Kozlovskis sagte, dass Lettland mehr als die bevorzugte Option der Eintragung der Beträge im Jahr 2017, aber über den Zeitpunkt muss noch eine Einigung mit der europäischen Kommission, berichtet LETA.

Zuvor der Präsident der europäischen Kommission Jean-Claude Juncker forderte die EU-Länder innerhalb von zwei Jahren markieren der Türkei Unterstützung in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Weitere 500 Millionen plant die EU-Kommission.

Im Moment ist in der Türkei in Flüchtlingslagern befindet sich etwa 2 Millionen Menschen.