Allerdings ist der Leiter der Regierung hat erklärt, dass Sie nicht in die Ergebnisse der Abstimmung "erhebliche Probleme". Ihren Worten nach, in Berlin wird an den gewählten Kurs in migrationsrecht Frage. Dabei ist Merkel Sprach sich für eine europaweite Lösung des Problems der Flüchtlinge.

Nach vorläufigen offiziellen Ergebnissen, die bei den Wahlen in den Landtag des Bundeslandes Baden-Württemberg gewannen die "grünen", indem Sie 30,3% der Stimmen (47 Sitze in einem Parlament). In Rheinland-Pfalz die meisten Stimmen erzielte die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) mit dem Ergebnis von 36,2 % der Stimmen (40 Sitze im Parlament). In Sachsen-Anhalt gewann die Partei von Merkel, indem 29,8% der Stimmen (30 Sitze im Parlament).

In allen drei Bundesländern in die Parlamente mit ein zweistelliges Ergebnis verlief правопопулистская Partei "Alternative für Deutschland" (ADH), die sich gegen die Migrationspolitik der Bundesregierung.