Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt 2 bis 3 Tage. Die Infektion легионеллезом besonders gefährlich für Menschen mit Immunschwäche und wenn Sie nicht frühzeitig behandelt, dann ist die Wahrscheinlichkeit des Todes erhöht sich auf 39 Prozent.

Bei Detektion der genannten Symptom sollten Sie sich unverzüglich an einen Arzt.

Wo lebt Legionellose?

Am häufigsten Infektionsquelle ist Wasser, umfassend ein Bakterium der Gattung Legionellen. Infektion erfolgt durch Partikel, Wasser oder Dampf, die sich beim Durchgang des Wassers durch den Mischer in der Dusche, in der Ausrüstung von Saunen und Bädern, in den Systemen von kalt-und Warmwasseranlagen. Es besteht die Gefahr einer Infektion und in industriellen Prozessen verwendet werden, wo Luftbefeuchter, Kälteanlagen und Kühltürme. Auch das Risiko einer Infektion darstellen könnten solche alltäglichen Dinge wie Klimaanlagen, Luftbefeuchter und sogar die Brunnen in den Parks.

Obwohl die Legionellose und verbreitet sich durch Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch, er wird nicht übertragen.

Bakterien der Gattung Legionella aktiv vermehren sich bei einer Temperatur von 20 bis 66 Grad Celsius, in der Biofilm, der sich auf den Oberflächen der Rohrleitungen, Duschen, Tanks, калориферах, und auch in verschiedenen Anlagen mit einer leichten Austausch des Wassers. Bei Temperaturen über 66-Grad-Celsius — Bakterien sterben innerhalb von zwei Minuten.

Wie vermeiden und wie behandeln?

Zunächst müssen wir sicherstellen, dass die Bedingungen, unter denen das Bakterium nicht in der Lage, sich zu vermehren. Sie müssen darauf achten, dass die Kühlwassertemperatur nicht höher als 20 und nicht heiß wurde unten S. 66

Bevor Sie Duschen oder die Zähne putzen, wird empfohlen, das Wasser zu senken innerhalb von zwei Minuten. Auch empfiehlt es sich, regelmäßig gereinigt werden, und die Behandlung mit chemischen Mitteln filtersiebe, Ventile, Kopf-Seele, um die organischen Ablagerungen zu vermeiden. Besonderes Augenmerk sollte auf die stellen, wo das Wasser ziemlich selten verwendet.

Unabhängig davon, ob private, öffentliche oder Industriegebäude, in allen Fällen das Bakterium eindringen kann in Ihr System von außen zusammen mit dem Wasser und sofort beginnen, sich zu vermehren, in organischen Sedimenten. Diese Situation kann in zwei Fällen auftreten: eingehende kaltes und warmes ungenügend gereinigt oder es wurde falsch gemacht.

Es gibt viele Möglichkeiten zu reinigen infiziertes Wasser und zerstören organische Ablagerungen. Das richtige - gemäß mit den örtlichen Vorschriften und in Absprache mit den Fachleuten, würde der Plan war die Reinigung und Pflege, um weiter zu reduzieren das Risiko einer Erkrankung легионеллезом.

Welche Methode der Reinigung zu verwenden?

Die Auswahl der Reinigungsmethode, ist es notwendig, berücksichtigen die grundlegenden Funktionen des Gebäudes:

Eine Einrichtung, Wohnhaus, Hotel, Pool, Industriegebäude, sowie den Status der Engineering-Systemen und anderen Kriterien. Für verschiedene Arten von Gebäuden benötigen verschiedene Arten von Reinigung: für den öffentlichen (Nichtwohngebäude) Gebäude und Produktionsstätten auswählen Wärmebehandlung, und ist besser geeignet für Kühltürme Chemische.

Es gibt auch микрофильтрация. Es ist die teuerste und effektivste Methode unter allen Methoden der Reinigung.

GRUNDFOS – Chemische Wasseraufbereitung und Anlagen.

Es sollte angemerkt werden, daß das Chlor selbst gelten in den Systemen der zentralisierten Wasserversorgung, aber er ist leider nicht in der Lage, zu kämpfen mit organischen Ablagerungen. Zu diesem GRUNDFOS bietet in der Praxis bewährte und effiziente System der chemischen Reinigung Oxiperm Pro, bei der das gasförmige Chlordioxid effektiv verbraucht als Krankheitserreger (Legionellen, etc.) und Biofilm — Umgebung Ihre Zucht.. es ist Allgemein anerkannt, dass, wenn die Gesamtkonzentration von Chlor und Chlordioxid bei der Ausfahrt aus dem Kran erreicht 0,2–0,3 ppm, organische Sedimente gebildet werden. Je mehr Gebäude, desto mehr den langen Prozess der Reinigung.

Installation Oxiperm Pro nicht erforderlich, die Einstellung der Funktionsweise des Gebäudes. Bei der richtigen Produktion von Werken, die Menschen nicht das Gefühl, dass der Prozess der Desinfektion. Im Idealfall ist die Installation muss kontinuierlich arbeiten, ist es notwendig, um dauerhafte Prävention, die sorgen für Sauberkeit des Systems der Wasserversorgung. Im Moment zeigt die Praxis, dass die Reinigung der problematischen Wasserversorgung des Gebäudes erfolgt in Form von einmaligen Aktionen.

Die Installation wird mit einer bestimmten Grad der potenziell das Risiko, in diesem Zusammenhang ist es wichtig, richtig zu bestimmen die Kapazität der Anlage, richtig montieren die Einhaltung der Anforderungen der Hersteller und Vorschriften eingehalten werden. Die GRUNDFOS Experten empfehlen: vergewissern Sie sich, dass die Personen oder Unternehmen, die Ihre Arbeit in Ihrer Wasserversorgung ausreichend geschult und zertifiziert.

Unser Web-sait - http://lv.grundfos.com/