Auf dem posten des Präsidenten der 51-jährige Weah wird Ellen Johnson-Sirleaf, die erste in der Geschichte Afrikas eine Frau-der Präsident und das Land im Laufe der letzten 12 Jahre.

Im Jahr 2005 Weah bereits kandidierte für das Amt des Präsidenten Liberias. Er erzielte über 40% der Stimmen, unterlag aber.

BEA bekannt durch Auftritte für "Monaco", "Paris Saint-Germain", "Marcel", "Chelsea", "Manchester City" und "Mailand". In der Saison 1994/95 wurde er der beste Torschütze der UEFA Champions League.

Im Jahr 1995 Weah bekam den "Goldenen Ball" — die Auszeichnung Fußballer des Jahres in Europa. Außerdem либериец dreimal zum besten Fußballer Afrikas. Nach Beendigung seiner aktiven Karriere im Jahr 2003 BEA beschäftigte sich mit der humanitären und politischen Tätigkeit.