Am Dienstag, 3. Mai, Bayern München und Atlético de Madrid im Stadion "Allianz-Arena" gespielt Rückspiel Halbfinale der Fußball-Champions-League.

Das erste Duell in Madrid gehört dem spanischen Klub (1:0). In die Antwort "Bayern" ein насела auf das Tor in die Wolken. Klopft es geschafft, am 31. Minute Xabi Alonso, der schiesst den Ball mit einem Freistoß in der Mitte, und José Maria Jimenez nicht geschafft hat, zu reduzieren, Beine und der Ball prallte юркнул ins Netz.

Drei Minuten später konnten die Bayern zu verdoppeln Vorteil: schon wieder "herrlich" Jimenez, nach Deckung der während der Winkel Martinez. Aber hier Wolke rettete Atlético vom Schlag Thomas Müller verwandelten Elfmeter, ja noch spiegelte und Freistoß Alonso in der Ausführung.

In der Debüt der zweiten Halbzeit Fernando Torres in der Note gab die übertragung auf den Verlauf Antoine Гризманну, der floh vor David Alaba, ging auf ein date mit Manuel Нойером und von der Strafraumgrenze schlug am Torhüter vorbei ins Rechte Ecke — 1:1. Es wurde deutlich, dass die zusätzliche Zeit wird nicht.

"Bayern" warf sich nach vorne und in der 74. Minute wieder eine Intrige, nachdem Arturo Vidal bekam Aufschlag auf den langen Pfosten, machte den Rabatt in die Mitte, wo Robert Lewandowski brachte den Ball ins Netz mit mehreren Metern— 2:1.

Der Deutsche Verein die Chance, ziehen Sie das Match, aber übermäßig fasziniert von dem Angriff der Bayern verpasst Angriff der Spanier. Torres verließ Vormundschaft, brach bereits in den Strafraum und wurde von Javi Martinez. Die Verletzung war außerhalb des Strafraums, doch der türkische Schiedsrichter Cakir zeigte auf den "Punkt".

Zu vollstrecken das Urteil Torres und ging auch nicht geschafft haben, schlagen mit 11-Meter-Marke Noyer.

Die restlichen Minuten bis zum Schlusspfiff "Matratzen" haben in der Verteidigung. Es war nicht leicht, aber speichern ist günstig, lassen und verlierendes, das Ergebnis für sich selbst haben Sie geschaffen. Am Ende von Atlético Madrid wurde der erste Finalist der UEFA Champions League 2016. Wenn am Mittwoch der Madrider "Real" in der Lage, zu überwinden und Rückspiel Manchester City, erwartet uns eine Wiederholung des Finales von 2014. Wie für die "Bayern" Champion von Deutschland fliegt im Halbfinale der UEFA Champions League bei Хосепе Guardiola zum Dritten mal in Folge.

Die Champions League 2015/16. 1/2-Finale (2. Spiel):

Bayern (München, Deutschland) — Club Atlético De Madrid (Madrid, Spanien) 2:1 (1:0)
Tore: Alonso (31), Lewandowski (74) — Griezmann (53).
Незабитые Elfmeter: Müller (34-варатарь) — Torres (84-Torhüter)

Bayern: Neuer, Lahm, Martinez, Boateng, Alaba, Xabi Alonso, Douglas Costa (Koman, 73), Müller, Vidal, Ribery, Lewandowski.

Atletico: Eine Wolke, Juanfran, Gimenez, Godin, Filipe Luis, Saúl, Gabi Fernandez (Ferreira Carrasco, 46), Koke (Savic, 90 3), Griezmann (Parti, 82), Torres.
Warnung: Martinez (83) — Jimenez (33).
Richter: Джюнейт Чарык (Türkei).
Am 3. April. München. "Allianz-Arena".
Rückspiel: 2-2 (Vorteil bei Club Atlético de Madrid durch ein Tor auswärts).