In der superschweren Gewichtsklasse (über 120 Kilo) Kruse wurde die beste Errungenschaft des Kontinents das Gewicht beim Kniebeugen mit einer Langhantel (390,5 kg), sondern brachte auch ein nationaler Rekord in der Berme bis 230 kg (besser in Tartu in dieser übung war nur der Norweger Martin Роннинг — 245 kg). Im Kreuzheben Kreuzheben валмиерчанин zeigte das Ergebnis von 340 kg, dass ist auch ein neuer nationaler Rekord, und die Menge Vielseitigkeit — 960,5 Kilo — hat sich zu einem neuen Bezugspunkt für alle in Europa. Der bisherige Rekord in der Disziplin Vielseitigkeit des Kontinents gehörte auch Мартыньшу und belief sich auf 950 Kilogramm. Dieses Ergebnis Kruse zeigte im Sommer des vergangenen Jahres bei der Weltmeisterschaft in Finnland.

Nicht enttäuschen in der Konkurrenz der Männer in der Gewichtsklasse bis 120 kg und Maris Юзупс, der mit einem neuen nationalen Rekord 847,5 kg (320 222,5 305) den Dritten Platz. Wobei in der Berme er zeigte absolut das beste Ergebnis (222,5).

Neben Gold und Bronze bei Erwachsenen-Veranstaltungen Vertreter aus Lettland gewann eine Silber-und Bronze in den Wettbewerben der Junioren. Die 16-jährige Tatiana Tokareva mit der Summe 332,5 kg (110 147,5 75) belegte den Dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 72 kg, und der 16-jährige Edgar Königin Elizabeth II wurde er zweiter in der Kategorie bis 66 kg. Er zeigte das Ergebnis 490 kg (167,5 197,5 125), weicht nur 10 kg in der Summe der Ukrainer Ruslan Рузимурадову.

Sehr wenig bis nicht genug Medaillen 18-jährigen Улдису Ronald Киплоксу (bis 93 kg) und 15-jährigen Anton Путнису (bis 93 kg, Kategorie "субюниоры"), zeigten das gleiche Ergebnis, wie die Inhaber einem Dritten Platz, aber уступившие seinem gegenüber auf sein eigenes Gewicht.

Marke Риекстиньшу auch das reichte nicht zum ersten, um den Aufstieg auf das Podest in der Kategorie bis 105 kg In der Berme (192,5) Mark war der erste, und nach den beiden übungen ging auf dem zweiten Platz. Jedoch gezeigte Ergebnis im Kreuzheben Kreuzheben (270) warf ihn schließlich auf den vierten Platz. In der Summe Vielseitigkeit Ukrainer Sergei Kovalenko er verlor nur 2,5 Kilogramm — 717,5 gegen 720 kg.