Nachdem im Frühjahr dieses Jahres Alexander Starks wieder führte die Nationalmannschaft von Lettland, Vardanyan im Mai wurde zum ersten mal rief zur Erhebung der Nationalmannschaft. Seitdem hat der Mittelfeldspieler verbrachte vier Spiele für die Nationalmannschaft. Im Oktober Vardanyan A. nicht in die Nationalmannschaft gerufen, und im November ging er wieder in die Zahl der Kandidaten (in den endgültigen Antrag auf Freundschaftsspiele gegen die Nationalmannschaften von Saudi-Arabien und dem Kosovo nicht getroffen).

Vorjahren Vardanyan setzte sich für die "Metta/LU", im letzten Winter wechselte in Jurmala "Spartacus", zusammen mit denen gewann die Meisterschaft Lettland. In dieser Saison in der höchsten Liga der Mittelfeldspieler spielte in 19 spielen und erzielte auch ein Tor in der Qualifikation zur UEFA Champions League.

"Jetzt Vardanyan ist im Krankenhaus in einem sehr kritischen Zustand. Niemand weiß, was zu tun ist. Waren schlechte Analysen, Entzündung, innere Infektion. Er schon einmal im Krankenhaus war. Dann ist die Situation geklärt, aber jetzt ging die nächste Welle", sagte der Trainer "Метты" Рихертс Informationen über die ehemaligen Spieler seiner Mannschaft.

Рихертс sagte, dass vor Vardanyan A. wurden Probleme mit den Muskeln, und doch, während die Fußballer spielte für "Метту", die er nie fand sich im Krankenhaus mit einer Infektion.

Diese Informationen Cheftrainer "Metta/LU" hat den Journalisten auf der Pressekonferenz nach dem Antwort-übergangs-Match gegen die Vertreter der ersten Liga "Fortschritt/Олайне". Im ersten Spiel war ein Unentschieden, aber auf dem Feld Rigenser gewannen mit dem 3:1 und behielten die Anmeldung in der höchsten Liga auf die nächste Saison. "Metta" das fünfte Jahr in Folge spielte transient Spiele, und jedes mal erfolgreich verteidigt Platz in der höchsten Liga.