Karriere als Trainer Craig Вудкрофт begann in der Saison 2014/15 in der Rolle des Helfers Greg Айрланда Club in der deutschen Liga "Adler Mannheim". Auch er war als Assistent von Dave Lewis in einer nationalen Mannschaft der Republik Belarus, die auf die Heim-Weltmeisterschaft im Jahr 2014 rückte ins Viertelfinale.

Jetzt Craig Вудкрофт liegt in der Anordnung der Nationalmannschaft von Weißrussland, das Rückgrat bilden die Spieler des FC Dinamo Minsk. Mit der Nationalmannschaft der Kanadier wird auf die WM-2016.

Zu seiner Ernennung Вудкрофт sagte Folgendes: "die Ersten inhaltlichen Gespräche zwischen mir und dem Verein vor ungefähr 10 Tagen begannen. Vor allem bin ich über dieses Angebot geeinigt, weil Sie sehr lieb gewonnen Belarus und Minsk während der Arbeit mit der Nationalmannschaft in 2014-M. außerdem habe ich ziemlich viel weiß über die Geschichte und Ihr Team der NHL insgesamt. Ist eines der führenden Eishockey-Ligen der Welt, und der "Dynamo-Minsk", nach meiner tiefsten überzeugung — eines der besten Teams in Ihren Grenzen".

Der kanadische Spezialist gab zu, dass er zu sehen in das Spiel seiner zukünftigen Mannschaft — hervorragende Kenntnisse der Scheibe und der höchstmöglichen Geschwindigkeit. "Kurz gesagt, wir müssen spielen einfach, aber schnell, und, natürlich, ist es sehr aggressiv. Insgesamt ist es sehr ähnlich wie der Stil, der jetzt Predigt Nationalmannschaft, und, meiner Meinung nach, dass es hilft "Dynamo" in der NHL erfolgreich zu sein auf lange Sicht", — zitiert Вудкрофта die offizielle Website von "Dynamo".

Es ist erwähnenswert, dass in den acht Jahren seit der Gründung der KHL bei Minsk "Dynamo" neun mal wechselte der Trainer und die Mannschaft, angeführt von acht verschiedenen Experten (Alexander andrievsky diese Position zweimal). So Вудкрофт reiht sich als neuntes tions "Bison". Am längsten in Minsk gelang es, zu arbeiten, mit einem Tschechischen Мареку Сикоре und словаку Любомиру Поковичу, die durchgehalten in seinem Beitrag fast zwei Jahre.