Der Rat, bestehend aus 15 Personen, hat entschieden, dass ein solches Verhalten diffamiert zu Ehren. Das Mädchen zuerst entführt und in einem verlassenen Haus am Rande der touristischen Stadt Pimmel Gali, wo Sie vollgepumpt mit Drogen, und dann getötet. Danach wird der Körper an den Sitz geschnallt in der Nähe geparkten Kleinbus, mit Benzin begossen und angezündet.

Die Polizei verhaftete in diesem Fall 13 Personen, darunter die Mutter des Verstorbenen. Es wird behandelt mit Anti-Terror-Gericht gestellt werden.

Vertreter der lokalen Abteilung der pakistanischen Partei "Tehreek-E-Инсаф" ("Bewegung für Gerechtigkeit") sagte Dawn, dass bezüglich des Nationalrates getroffen werden harte Maßnahmen (seine Entscheidungen haben keine Gültigkeit). "Es ist nicht Teil der Kultur Khyber-Пахтунхвы. Zum ersten mal gab es etwas ähnliches", — hat er bemerkt.