Als Beweis für die Hacker haben ein paar screenshots, die versprach, "zu vernichten" Vereinigte Staaten.

"Ihr System nicht abschlagen konnte unsere Angriffe. Jetzt sind wir сокрушим Sie wieder", heißt es in einer Erklärung der Gruppierung "United киберхалифат" (United Cyber Caliphate).

22 April Hacker sagte, Sie habe die Ihr zur Verfügung stehenden persönlichen Daten von 18 tausend Mitarbeiter der Organe für die Sicherheit von Saudi-Arabien. Zuvor war bekannt geworden, dass im Zusammenhang mit der IG Gruppe von Hackern hat im Netz die Namen von mehr als 3500 Einwohnern ist New York City mit dem Kommentar: "Wir wollen, dass Sie tot sind".

Das State Department machte keine offiziellen Angaben dazu. Doch die Zeitung The New York Times hat angekündigt, dass US-Präsident Barack Obama bei einem treffen am 25. April in Hannover, Deutschland mit den Führern der Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Italien, François Hollande, Angela Merkel, David Cameron und Matteo Renzi, bespricht die Möglichkeit der Anwendung der kybernetischen Waffen gegen die IG.

In dem Artikel hieß es, dass der amerikanische Marktführer bietet öffnen Sie eine neue Front im Kampf gegen Terroristen — mit dem Einsatz von Cyber-Waffen, die die US-Behörden zuvor verwendeten größtenteils gegen Russland, China, Iran und Nordkorea. Unter den möglichen Optionen für die Nutzung von Cyber-Waffen — die Einführung und die Schlussfolgerung des Ausfalls von Kommunikations -, Lock-überweisung Rebellen, ein Fehler im System der elektronischen Zahlungen.

Mitte April der erste stellvertretende Verteidigungsminister der USA Robert Уорк-Sender CNN berichtete über den ersten Fall der Anwendung von Cyber-Waffen gegen die IG, die allerdings nicht erklärt, über welche Art Waffen es sich handelt.

In einem Projekt der Militärausgaben der USA auf das Geschäftsjahr 2017 die Mittel für den Kampf im Cyberspace, wurden vergrößert bis zu 35 Milliarden US-Dollar im Hinblick auf fünf Jahre. Das Projekt der US-Kongress genehmigt werden muss.