In bellingcat recherchierende erzählt, dass im Osten der Ukraine am Vorabend und nach der Katastrophe fotografiert wurde "BUK", die sichtbar sind nur die erste und die Letzte Ziffern 3 und 2 (die zweite Ziffer gelöscht). Nach Ansicht von Experten, aufgrund der Daten aus öffentlichen Quellen, vorwiegend Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken, gelang es Ihnen, zu bestimmen nicht nur eine bestimmte Waffe, aus denen, wie Sie behaupten, ein Schuss abgefeuert wurde, sondern auch der Kreis der beteiligten in einer Katastrophe.

Die zahlen auf "Bouquets", sagen Sie im bellingcat recherchierende, ist die Code-Nummer der Organisationseinheit: die erste Ziffer bezeichnet die Abteilung, die zweite Batterie in der Division und der Dritte bedingte die Anzahl der Maschinen in der Batterie.

Die Mitglieder der Gruppe fanden in einem sozialen Netz "VKontakte" die Fotos der drei Anlagen "BUK" Dritten Liga hergestellt von 2009 bis 2013. Vergleicht man die Merkmale der einzelnen Maschinen — Beschädigung des Gehäuses, die Anordnung der externen energiedurchführungen, die Form Tintenflecken, öle und Ruß, sowie die Schrift und der Abstand zwischen den Ziffern Zimmer legten Sie die genaue Anzahl der Maschinen, schreibt Die "russische Dienst Bi-Bi-si". Fehlenden Zahl, so heißt es in dem Bericht, könnte jede von 0 bis 9.

"Keine dieser Eigenschaften, Sie allein erlaubt es nicht überzeugend genug, um die Einhaltung. Aber die Kombination all dieser Besonderheiten ist eine einzigartige Reihe von Merkmalen und kann als ausreichend für eine eindeutige Identifizierung", — behaupten die Autoren des Berichts.

Ihren Worten nach, "beim Vergleich der sieben Merkmale sow "Buche" 53. Flugabwehr-Raketen-BRIGADE unter den Nummern 312, 322 und 332 ist ersichtlich, dass nur bei "Buche 332" es ist mehr als ein Zufall Merkmale mit "Buck 3x2". "Vier der beobachteten Merkmale können für eine lange Zeit fortbestehen, eine teilweise sichtbar auf älteren Bildern, während die beiden anderen auf die Ihnen fehlen", sagen die in der bellingcat recherchierende.

In der Gruppe behaupten auch, dass "Buche", gefilmt in einer Kolonne in Russland im Juni 2014, "Buche" entdeckt, auf dem Territorium des Gebiets von Donetsk am Vorabend und nach der Katastrophe und "Buche", die sich im Besitz der 53-TEN Flugabwehr-Raketen-BRIGADE ist ein-und dieselbe Maschine.

Nach der Veröffentlichung des Berichts bellingcat recherchierende stellvertretende Verteidigungsminister der selbsternannten Volksrepublik Donezk, Eduard Basurin sagte "Interfax", dass "die Russischen Soldaten, darunter der 53-TEN Flugabwehr-Raketen-BRIGADE bei uns war es nicht". "Wenn Sie bei uns waren damals oder jetzt, Trennlinie verlief würde viel weiter", sagte er.

Boeing 777 der Fluggesellschaft Malaysia Airlines, ein Flug Amsterdam — Kuala Lumpur, stürzte Juli 17 in der Region Donetsk in der Ukraine. Alle an Bord 298 Menschen — 15 Besatzungsmitglieder und 283 Passagiere — starben. Unter den Toten waren die Bürger der zehn Staaten, die meisten von Ihnen — die Bürger der Niederlande.

Der Sicherheitsrat der Niederlande Mitte Oktober 2015 veröffentlicht den Bericht über die Ergebnisse der Untersuchung der Ursachen des Absturzes der Malaysischen Boeing im Osten der Ukraine. Laut der Untersuchung, das Flugzeug wurde abgeschossen herausgegeben von der in der Russischen Föderation produziert Boden-Luft-Raketensystem "BUK" Rakete 9М38 mit Kampf Teil 9Н314М. Die Rakete "die Erde — Luft" explodiert in weniger als einem Meter auf der linken Seite vom Cockpit, stellten die Experten. Die Tatsache, dass das Flugzeug war abgeschossen worden, die im Bericht nicht in Frage gestellt ausgesetzt, aber von wem genau, ist bisher nicht festgestellt werden.

Früher bellingcat recherchierende präsentierten einen Bericht, in dem die Verantwortung für die Lieferung von FLA-Raketen-Systeme "BUK" auf Donbass übertragen des Russischen Militärs. Die Autoren der Untersuchung nennen die Namen und die Reihen der Soldaten an der Operation beteiligt. Im Verteidigungsministerium der Russischen Föderation diese Version der bellingcat recherchierende nannten "конспиративными Theorien". In der Abteilung sagte, dass keiner im Dienst stehender Komplex Luftverteidigung der Russisch-ukrainischen Grenze nicht zu überschreiten.