Wie die Zeitung "New Zealand Herald", in den letzten zwei Monaten eine Katze namens Bridget brachte in Haus 11 Paare von Höschen und mehr als 50 paar Socken. Nach den Worten der Herrin der Katzen Sarah Nathan, Brigitte und früher liebte ins Haus bringen verschiedene Dinge – das männliche und das weibliche Unterwäsche und einmal gezogen Eishockey-Ausrüstung und-Pullis. Aber mit dem Umzug in ein neues Zuhause Katze sich ins Haus bringen herrenslip ein bestimmtes Modell und Herrensocken in vielen Farben.

Die gestohlenen Dinge Brigitte hinterlässt in vielen verschiedenen Orten: auf der Schwelle des Hauses, im Haus, auf dem Bett Hausfrauen und an seinem Platz. Der größte Teil der gestohlenen stecken im Zaun des Gartens. "Sie ist völlig besessen. Keine Nacht vergeht, ohne sicherzustellen, dass es nicht brachte neue Dinge. Hier ist heute morgen fand ich im Haus vier Socke", - klagt die Wirtin Brigitte.