Wie bereits in der ЛРУП, in der Gemeinde Калниешу Краславского Rand für die überprüfung beendet wurde der VW Passat, der lief Mann 1990, der in einer Alkoholvergiftung war. Die Untersuchung zeigte in den Körper des Fahrers 3,10 Promille. Auch er war noch nicht einmal einen Führerschein. Um zu vermeiden Strafe, der Täter schlug den Arbeitern der Polizei 200 Euro.

Eine ähnliche PE registriert und in Даугавпилсском der Provinz, wo in der Gemeinde Науйенас stoppten Ford, lief die 54-jährige. Im Körper des Fahrers stellten 2,62 Promille. Der Täter schlug ein Polizist, ein Bestechungsgeld, um jene nicht ausgemacht Protokoll für das Management des Fahrzeugs in einer Alkoholvergiftung.

Auf beiden Tatsachen Strafverfahren eingeleitet.