Besuch im Krankenhaus – es ist immer Stress, besonders für den kleinen Mann. So kommt es, dass in diesem Monat ein Mädchen und ein junge erleben musste nicht die schönsten Momente in den Mauern der medizinischen Einrichtungen. Und lassen Sie, etwas falsch ärzte etwas, das die Eltern, eins ist klar – die Kinder dabei nicht leiden müssen. Wir hoffen, dass unser kleines Geschenk, es lässt Sie vergessen die Kiddies über die erlebte Schmerz und lächeln. Karte Galactico in Höhe von 30 Euro bekommen für den Artikel svetlana "Der Besuch eines Behinderten Kindes an den Arzt verwandelte sich in eine Prüfung госязыку" und Alex, der erzählte die Geschichte, wie "Vier Stunden in der Warteschlange mit einem gebrochenen Finger. Warum der Kinderklinik legte des Vaters mit dem Kind hinter der Tür".

Im Wettbewerb am die besten Titel des Fotos gewonnen hat Katharina, die hat ganze 10 (!) Optionen. Unter Ihnen der beste war als der folgende: "Während niemand sieht, ziehe nur jetzt habe ich im Shop für die Wurst". Die Gewinner wählte die Besitzer eines Hundes, und das ist, wie er kommentiert seine Wahl: "Mir gefällt diese Variante, weil er wahrheitsgemäß. Ein paar mal, wenn Ted so entkommen, floh er in einem örtlichen Geschäft wo Sie ihn gefüttert Verkäuferin". Es ist anzumerken, dass Katharina hat in diesem Monat auch zwei interessante Reportage, die eine heftige Diskussion unter den Lesern "Die Feinheiten der Apotheke der Mathematik, oder wenn 50% Rabatt auf die Medikation nicht wirklich 50%" und "Hallo aus dem
sonnigen Kalifornien! Und Sie riefen mit verdächtigen Nummern?
" Also Geschenkkarte verdient des Autors auf alle 100%.

Die Redaktion hat beschlossen, Vergüten, auch des Besitzers des Hundes, Juri: "Ted auf den Knochen, sodass er nicht mehr in den laden gelaufen".

Mit jedem der Gewinner wir werden uns umgehend persönlich!

Die Redaktion der "DELFI-Reporter" erinnert: im Mai startete ein neues Gewinnspiel! Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung!

P. S.: eine Große bitte vergessen Sie nicht lassen Sie Ihre Kontakte!