Nach Angaben der jahreserklärung, der Gesamtumsatz Гунтиса Белевича im Jahr 2015 belief sich auf 369 109 Euro. 31 633 Euro verdiente er als Minister. 2941 Euro — Zinsen in der SIA Saules Aptieka und SIA Genera zahlte Dividenden in Höhe von 292 Euro.

41 252 und 32 753 Euro erhielt er als Geschenk von seiner Frau Вии Белевичи und Sohn Arthur Белевича, beziehungsweise. Offenbar, weil das, was er Ihnen schenkte die Hälfte der Wohnungen in Riga, deren Mitinhaber er war noch im Jahr 2014. Allerdings ist die wichtigste Einnahmequelle des Ministers für Gesundheit Lettland im Jahr 2015 — 260 238 Euro Prozent des SIA Zemitāni, Haupttätigkeit in der Verarbeitung von Fleisch. Im vergangenen Jahr, nach Angaben Firmas.lv, listete es in den Haushalt in Form von Steuern 192,4 tausend Euro.

Frau Vija Белевича — bereits jetzt Ex. Im Jahr 2015 Гунтис Riga von Ihr scheiden lassen. Gemäß der Erklärung, Teil der Scheidung wurde der deal zur Verringerung der Schulden der GmbH Zemitāni in Höhe von 1 344 669 Euro. Am Ende (und auch unter Berücksichtigung der Zahlungen, die er Teils des Darlehens in Höhe von rund 200 000 Euro), wenn im Jahr 2014 Белевичу wurden müssen 4,4 Millionen Euro, im Jahr 2015 bereits nur 2,7 Millionen Euro.

Der zweite Rekord-deal Гунтиса Белевича im letzten Jahr war der Kauf der Wohnung, der Möbel und Geräte in Höhe von 1 142 680 Euro, 440 000 Euro, von denen — wie GESONDERT in der Erklärung angegeben — nahm er in die Pflicht. Infolgedessen, wenn im Jahr 2014 der Minister für Gesundheit Lettland nichts gewesen soll dann im Jahr 2015 den Kauf einer Wohnung und Scheidung Zwang ihn in die Pflicht nehmen zwei Darlehen in Höhe von 725 405 und 22 218 Euro.

Liste der Immobilien Гунтиса Белевича für das Jahr unwesentlich verändert. Wichtigste änderung — es ist nicht mehr Miteigentümer von zwei Wohnungen in Riga, aber zum rechtmäßigen Besitzer von neuen Wohnungen in der Hauptstadt. Die Liste sieht nun so aus:

  • Wohnung in Riga