Wie Feiern britische Medien, Alexander B. und seine Freundin Sabina B. in ein Verbrechen begangen haben, die im Oktober 2014 in Вольверхемптоне. Prostituierte, die in dieser Zeit Schwanger war, willigte Sie ein, für eine gewisse Sex mit Alexander und ein weiterer Mann, während dieser Ihr versprochen Drogen.

Wenn die Priesterin der Liebe nach Hause gebracht zu латвийцам, merkte Sie, dass Sie getäuscht worden war. Frau eingesperrt und vergewaltigt ein paar Stunden. Das Opfer berichtete, dass Sie sehr Angst um Ihr Leben sowie um das Leben des Kindes. Ihr gelang die Flucht erst, nachdem Alexander B. verlor das Bewusstsein vom verwendeten Rauschgifte und Alkohol.

"An diesem Abend verkörperten Sie etwas kranke Fantasie. Leider, ich war ein Opfer. Sie beide wussten, dass ich in der Position. Dies verursachte noch mehr Schmerzen", erklärte das Opfer.

Das Gericht verurteilte den Letten, die in der Presse als "Sex-Monster", zu 17 Jahren Gefängnis verurteilt.