Wie sagte der Kommandeur der Nationalen Streitkräfte Lettland Raimonds Граубе, "wir müssen uns zu einer gemeinsamen und teilen diese Erfahrung, die wir haben, durch den Beitritt in die NATO und die Teilnahme an internationalen Einsätzen". Er ist auch froh, dass die Lettische Soldaten während des Erfahrungsaustausches mit den Ukrainern werden wertvolle Kenntnisse, die im Verlauf der Kämpfe im Osten der Ukraine.

Unter der Leitung von Instruktoren aus Lettland, Litauen, den USA, Kanada und Großbritannien die NATO plant, bis Ende 2016 trainieren 5 Infanterie-Bataillone und ein Bataillon von speziellen Truppen der Ukraine.