• Angelina Jolie spielt in der Fortsetzung von «Малефисенты»

  • Schauspielerin Angelina Jolie spielt in der Fortsetzung des Films-Märchen «Maleficent». An die Arbeit zurückkehrt und Drehbuchautor des ersten Bandes Linda Вулвертон. Datum Beginn der Dreharbeiten und der Premiere-Studio Disney noch nicht bekannt gegeben. Im Jahr 2014 Jolie zweifelte, dass das Bild jemals eine Fortsetzung erhält.

    Schauspielerin Angelina Jolie spielt in der Fortsetzung des Films-Märchen «Maleficent», berichtet "USA Today" unter Berufung auf das Studio Disney. An die Arbeit zurückkehrt und Drehbuchautor des ersten Bandes Linda Вулвертон. Datum Beginn der Dreharbeiten und der Premiere noch nicht bekannt gegeben.

    Weitere Details zu diesem Projekt bei Disney nicht angegeben.

    In der Gesellschaft hat Hinzugefügt, dass neben der «Малефисенты 2» wird geplant, um Ingame-Bilder «Cruella» (Spin-Off «101 Juraj Dalmatinac») mit Emma Stone sowie «Dumbo», dessen Regisseur Tim Burton wird. Darüber hinaus, in den nächsten Jahren kommen werden, die Fortsetzung «Mary Poppins» und «Dschungelbuch».

    Im Jahr 2014 Angelina Jolie zweifelte an der Möglichkeit der Veröffentlichung der Fortsetzung «Малефисенты». «Ich habe das Gefühl, dass wir diesen Film sehr gut, gründlich, und kaum wird irgend etwas anderes», sagte Sie dann.

    «Maleficent» kam auf die Bildschirme im späten Mai 2014 und hat an den Kinokassen mehr als 750 Millionen Dollar bei einem Budget von 180 Millionen. Der Film erhielt eine Nominierung für den «Oscar» in der Kategorie «Beste Kostüme» und «Beste make-up».

    Der Film basiert auf europäischen Märchen von Dornröschen. Die Ereignisse in ihm sind aus der Sicht der bösen Königin-Hexe Малефисенты, und die Jolie spielte. Die Rolle der Prinzessin Aurora sang El Fanning. Dies ist das Debüt-Full-length Werk von Regisseur Robert Стромберга, früher als Bühnenbildnerin, die an der Erstellung von «Avatar» und «Alice im Wunderland».

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 5:01 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Tранспорт и логистикa
      Im Amt Mitglied des Vorstands der LDz erneut genehmigt ajvar Стракшас

      Die Arbeit der Vorstandsmitglieder und Vize-Präsident Gao "Latvijas dzelzceļš" (LDz) Айвара Стракшаса im Team der Führungskräfte des Unternehmens und in Anerkennung seiner hohen Professionalität und Kompetenz, Tipp LDz hat die Entscheidung über die erneute Genehmigung von A. Стракшаса im Amt für die nächsten 5 Jahre. Lösung vereinbart mit dem Inhaber der Aktien Grundkapital — das Ministerium für Nachrichten.

    • Img
    • 4:58 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Tранспорт и логистикa
      Bērziņš: Russland behindert nicht die Entwicklung der euroasiatischen Transport

      Trotz der Tatsache, dass die langfristige Strategie Russlands besteht in der Entwicklung der eigenen Hafeninfrastruktur und LKW-Transporte über seine Häfen, ein Nachbarland denkt wirtschaftlich angemessenen Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Lettland im Bereich der Entwicklung der euroasiatischen Transitverkehr, betonte in einem Interview mit der "Neatkarīgā Rīta Avīze" Präsident Gao "Latvijas dzelzceļš" (LDz) Edwin Bērziņš.

comments powered by Disqus